Am 24. September ist Bundestagswahl. Die PIRATEN Brandenburg werden mit dabei sein. Wir haben eine Landesliste mit 10 Kandidaten aufgestellt und fünf Direktkandidaten in den Wahlkreisen. Weitere Aufstellungsversammlungen für Direktkandidaten stehen noch an. Damit wir wirklich antreten können, ...
Weiterlesen

 

Eine Fahrraddemo von Braunschweig zum Klimacamp in die Lausitz, mit vielfältigen Aktionen, die auf Umweltzerstörungen und fehlsteuernde Politik hinweisen und bessere Alternativen vorlebt - wie dieser Anspruch umgesetzt wird, hat mich als Cottbuser neugierig gemacht. Und so traf ich -nach Verwirrs...
Weiterlesen

 

Ob Netzsperren, Vorratsdatenspeicherung oder Netzneutralität – das Blog Netzpolitik.org ist ständiger publizistischer Beobachter der Politik in Fragen rund um Internet und Gesellschaft. Das Team um die nun von einer Anklage bedrohten Redakteure André Meister und Markus Beckedahl hat sich in der l...
Weiterlesen

 

Der Regionalverband Südbrandenburg traf sich am Sonntag, dem 5. Juli 2015 in Forst/Lausitz zu gleich zwei Hauptversammlungen. In der ersten wurde über den Antrag auf Auflösung des RV entschieden. Acht...
Weiterlesen

 

Die Mitglieder des Regionalverbands Südbrandenburg der Piratenpartei Deutschland, treffen sich zur Hauptversammlung 2015.1  am Sonntag, 5. Juli 2015 ab 10:30 Uhr (Beginn um 11:00 Uhr) in der Gaststätt...
Weiterlesen

 

Neben vielen Bürgerinitiativen und NGOs ruft auch die Piratenpartei für den 18. April zum weltweiten Aktionstag gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA, TISA und TPP auf. Allein in Deutschland sind ü...
Weiterlesen

 

Auch dieses Jahr wollen sie wieder "der Toten gedenken", 70 Jahre nach der Bombardierung von Cottbus. Selbstverständlich nur der deutschen,  "arischen" Opfer, die bei den Luftangriffen auf Cottbus am ...
Weiterlesen

 

Am 11. Februar 2015 will nun auch ein lokaler Ableger der PEGIDA-Bewegung in Cottbus  ("Cogida") demonstrieren. Wir stellen uns dem entgegen und stehen für eine weltoffene Niederlausitz ein. Die Route...
Weiterlesen

 

Eine knappe Mehrheit hat gereicht, um Proschim von der Landkarte verschwinden zu lassen. Hierbei zeigt sich ein deutliches krasses Versagen des demokratischen Systems bezüglich des Schutzes von Minder...
Weiterlesen