Wenn im Land Brandenburg ein Volksbegehren ansteht, müssen die einzelnen Ämter, Kommunen und Kreisfreien Städte Ihre Bürger darüber informieren. In der Regel erfolgt dies durch das Amtsblatt sowie zumeist auch auf den offiziellen Webpräsenzen der Gemeinden.. In Senftenberg geschieht das unserer Meinung nach durchaus rückschrittlich und nicht gerade bürgerfreundlich. Amtliche Bekanntmachung nur als Aushang an vier "Informationskästen" im Stadtgebiet zu verööfentlichen geht inzwischen weit am r...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, den 10. April 2013, beginnt das landesweite Volksbegehren "Hochschulen erhalten". Der Regionalverband Südbrandenburg der PIRATENPARTEI begrüßt den direktdemokratischen Schritt von der erf...
Weiterlesen

 

Wie sieht es eigentlich aktuell mit dem Demokratieverständnis der Brandenburgischen Landesregierung aus? Einblick kann da der Referentenentwurf des Gesetzes zur Neustrukturierung der Hochschulregion L...
Weiterlesen

 

Immer wieder wird gefordert, dass Hochschulen Drittmittel einwerben und sich daraus finanzieren sollen. Hier wollen wir kurz darstellen, was diese Drittmittel sind, woher sie kommen und welche Vor- un...
Weiterlesen

 

Wie finanziert sich eigentlich eine Hochschule in Brandenburg? Natürlich ist dieses Thema in seiner Gänze zu kompliziert, um es in ein paar wenigen Absätzen abhandeln zu können. Wir kristallisieren ei...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

OpenAntrag

Onlineshop Piratenpartei

Freifunk Cottbus

Überwachung

Kameraprojekt Cottbus
Unser Kamera-Projekt für die Stadt Cottbus ist gestartet! Eintragungen von Kameras können vorgenommen werden!