Archiv vom Jahr: 2012

Am Wochenende trafen sich Piraten aus ganz Brandenburg zur Aufstellungsversammlung in Strausberg, um dort die Landesliste und Direktkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr zu wählen. Nach zwei sehr anstrengenden Versammlungstagen machten sich am Sonntag Abend neben vielen anderen Piraten auch drei Vorstandsmitglieder des Regionalverband Südbrandenburg auf den Weg zu den Flüchtligsprotesten am Brandenburger Tor. Die Berichte, die uns bisher aus dem Netz erreichten, waren schockie...
Weiterlesen

 

Der 43-jährige Lutz Bommel wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 65 gewählt. Bei vier akkreditierten Teilnehmern erhielt Bommel als einziger zur Wahl stehender Kandidat 100 Prozent der Stimmen. Bommel ist derzeit erster Vorsitzender des Regionalverbandes Südbrandenburg. Als eigene thematische Schwerpunkte nennt Lutz Bommel den Ausbau der Transparenz in Politik und Verwaltung sowie die lokalen Themen seines Wahlkreises. Der Wahlkreis ...
Weiterlesen

 

Der 26-jährige Sascha Kahle wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 64 gewählt. Bei acht akkreditierten Teilnehmern erhielt Kahle als einziger zur Wahl stehender Kandidat alle Stimmen bis auf zwei Enthaltungen. Kahle ist derzeit zweiter Vorsitzender des Regionalverbandes Südbrandenburg und Mitglied bei “Cottbus Nazifrei”. Als eigene thematische Schwerpunkte nennt Sascha Kahle Asylrecht, Sozialpolitik, Antifaschismus und Umweltpolitik. ...
Weiterlesen

 

Am Dienstag, den 30. Oktober 2012, findet in Cottbus zum zweiten Mal eine NachtTanzDemo für ein grenzenloses Leben ohne Rassismus statt. Der Regionalverband Südbrandenburg der Piratenpartei ruft alle Einwohner dazu auf, an diesem Abend auf den Straßen der zweitgrößten Stadt Brandenburgs Lebensfreude zu verbreiten und gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit anzutanzen. Durch die Aktion soll deutlich gemacht werden, dass Cottbus die ständigen Auftritte von Neonazis nicht schweigend hinnimmt u...
Weiterlesen

 

Am Sonntag, den 14. Oktober 2012, besucht Bernd Schlömer (Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland) den Regionalverband Südbrandenburg. In der zweitgrößten Stadt des Landes Brandenburg - der kreisfreien Stadt Cottbus - wird Bernd Schlömer mit den lokal aktiven Piraten über die Arbeit in der Partei sowie über die regionalen Tätigkeiten und politischen Ziele sprechen. Schlömer besucht zurzeit bundesweit zehn lokale Stammtische: unter anderem auch die Piraten in Dresden, Magdeburg, Rostock,...
Weiterlesen

 

Am 20. September 2012 findet bundesweit der OptOutDay, ein Aktionstag gegen das neue Meldegesetz statt. An diesem Tag wird in zahlreichen Städten, so auch in Cottbus darauf aufmerksam gemacht, dass die Meldebehörden Daten gegen Gebühr weitergeben, wenn Bürger dagegen keinen Widerspruch  eingelegt haben. Grund des Aktionstages ist die anstehende Abstimmung des neuen Meldegesetzes im Bundesrat am 21. September. Die Piratenpartei verurteilt die Weitergabe von Meldedaten ohne ausdrückliche Zustim...
Weiterlesen

 

Die PIRATEN Südbrandenburg unterstützen das große Interesse der Bürger am und deren Einwendungen gegen den Braunkohlenplan zum Tagebau Welzow Süd, Teilfeld II. Sie bedauern, dass der Erörterungstermin in Cottbus ab dem 11. September keine öffentliche Veranstaltung ist, an dem interessierte Bürger ohne vorherige Einwendungen teilnehmen können. Sie fordern eine deutliche Verbesserung der Transparenz im Vorfeld des Ausbaus der Braunkohlenförderung und eine ergebnisoffene Einbeziehung aller i...
Weiterlesen

 

Am 10. September 2012 laden die Piratenpartei Südbrandenburg gemeinsam mit den Jusos Cottbus zum Themen-Stammtisch "Queer-Politik heute" ein. Im U-Boot, Neustädter Straße 15 in Cottbus, soll ab 18:30 Uhr die Möglichkeit eröffnet werden, sich in entspannter Athmosphäre über Parteigrenzen hinweg auszutauschen, weiter zu denken und zu diskutieren. Ein besonderes Anliegen wird es sein, in einer Ideensammlung darüber zu beraten, wie der Diskriminierung von Menschen aufgrund des Geschlechts oder der s...
Weiterlesen

 

Gestern gingen in Cottbus über 554 Läufer beim DAK Firmenlauf 2012 an den Start. Darunter auch zwei Teams der Piratenpartei Deutschland. Über zwei Runden mit je 2,5 Kilometern länge führte die Strecke durch den Spreeauen- und den Branitzer Park. Bei bestem Laufwetter erzielten die Piraten in der Mannschaftswertung die Ränge 15 (Männerteams) und 37 (Mixed-Teams). Schnellster Läufer der Piraten war Rico Bogacz, der für die fünf kilometerlange Strecke 19:11 Minuten benötigte und damit in der Gesamt...
Weiterlesen

 
← Ältere Einträge