Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 gewählt: Sascha Kahle tritt für die PIRATEN im Wahlkreis 64 an

Der 26-jährige Sascha Kahle wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 64 gewählt. Bei acht akkreditierten Teilnehmern erhielt Kahle als einziger zur Wahl stehender Kandidat alle Stimmen bis auf zwei Enthaltungen. Kahle ist derzeit zweiter Vorsitzender des Regionalverbandes Südbrandenburg und Mitglied bei “Cottbus Nazifrei”. Als eigene thematische Schwerpunkte nennt Sascha Kahle Asylrecht, Sozialpolitik, Antifaschismus und Umweltpolitik. Der Wahlkreis 64 (“Cottbus – Spree-Neiße”) umfasst die kreisfreie Stadt Cottbus und den Landkreis Spree-Neiße.