Direktkandidat für die Bundestagswahl 2013 gewählt: Lutz Bommel tritt für die PIRATEN im Wahlkreis 65 an

Der 43-jährige Lutz Bommel wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 65 gewählt. Bei vier akkreditierten Teilnehmern erhielt Bommel als einziger zur Wahl stehender Kandidat 100 Prozent der Stimmen. Bommel ist derzeit erster Vorsitzender des Regionalverbandes Südbrandenburg. Als eigene thematische Schwerpunkte nennt Lutz Bommel den Ausbau der Transparenz in Politik und Verwaltung sowie die lokalen Themen seines Wahlkreises. Der Wahlkreis 65 (“Elbe-Elster – Oberspreewald-Lausitz II”) umfasst den Landkreis Elbe-Elster und den Landkreis Oberspreewald-Lausitz ohne die Gemeinde Lübbenau/Spreewald.