Archiv vom Jahr: 2011

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2011, wird ab 19:00 Uhr das inzwischen dritte Treffen der Piratenpartei im Landkreis Elbe-Elster stattfinden, dieses Mal in der Kurstadt Bad Liebenwerda (Lubwartschänke, Roßmarkt 18, 04924 Bad Liebenwerda). Beim letzten Treffen am 30. November 2011 in Finsterwalde waren sich die Anwesenden einig, sich von nun an einmal im Monat im Landkreis Elbe-Elster zu treffen, um Interessierten und Piraten die Möglichkeit zum persönlichen Austausch zu geben. Matthias Ostrow...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, den 30.11.2011 treffen sich Piraten und interessierte Bürger ab 19 Uhr in Radigks Brauhaus in Finsterwalde. Steffen Hauptvogel, Pirat aus dem EE-Kreis, ist einer der Organisatoren des Treffens: "Wir wollen die interessierten Bürger der Region Elbe Elster über  Inhalte und Ziele der Piratenpartei und deren Politik in der Bundesrepublik informieren. Doch was unterscheidet die  Piraten eigentlich von den anderen Parteien? Unser Hauptanliegen ist eine transparente Grund- und...
Weiterlesen

 

Südbrandenburg wird nun piratisch erschlossen! Piraten aus Sübrandenburg - Finsterwalde, Bad Liebenwerda, Herzberg und Umgebung - treffen sich am Montag, den 14.November 2011 zur Gründung der ersten Piratencrew außerhalb Cottbus'. Dazu ist jeder herzlich ab 19 Uhr in Steins Bier- und Weinstuben in der Hauptstraße 78 in Doberlug-Kirchhain eingeladen. Der Vorstand des Regionalverbandes wird vertreten sein. Wir wollen uns kennen lernen und besprechen, welche Themen in der Region anliegen und...
Weiterlesen

 

Unter dem Titel Die Entdeckung der Gemeingüter als neue kommunale Gestaltungschance hielt die Autorin und Bloggerin Silke Helfrich am  13.10.2011 im EineWeltLaden in Cottbus einen halbstündigen Vortrag über Commons - wie man in eingeweihten Kreisen die Gemeingüter nennt. Nach mehr oder weniger kurzen Statements von Grünen-MdB Cornelia Behm ging es dann über in eine vom Grünen-Landeschef Benjamin Raschke moderierte Diskussion. Neben Grünen und attac-Anhängern waren auch vier Piraten anwesend u...
Weiterlesen

 

Der Regionalverband Südbrandenburg macht ernst und sein Versprechen wahr. Um die Piraten und Mitstreiter in Südbrandenburg besser zu vernetzen, findet das montagliche Infotreffen am 26. September 2011 nicht wie sonst in Cottbus, sondern in Senftenberg im Irish Pub (Ernst-Thälmann-Straße 45, 01968 Senftenberg) statt. Um 19:00 Uhr werden einige Cottbuser Piraten eintreffen und auf zahlreiche Mitglieder und Interessierte hoffen, um die Zukunft der Piraten im Landkreis Oberspreewald-Lausitz zu bespr...
Weiterlesen

 

Vor einem Jahr stellte das Amtsgericht Bremen fest, dass das Hausrecht über dem Recht der GEZ-"Gebührenbeauftragten" steht. Damit ist es möglich, den Mitarbeitern der GEZ ein generelles Hausverbot für die eigene Wohnung oder das eigene Grundstück zu erteilen. Auf diese noch weitgehend unbekannte Tatsache weist die Piratenpartei alle Bürger hin, die unter den weiter andauernden GEZ-Schnüffeleien leiden. »Vielen ist nicht bewusst, dass die Mitarbeiter der GEZ kein Recht haben, sich in ihrer Wohnu...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei ist aus der politischen Landschaft in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Sitze, beispielsweise bei den vergangenen hessischen kommunalen Wahlen oder in den Bezirksversammlungen in Hamburg, belegen die Position der Piratenpartei als erfolgreichste Parteigründung der vergangenen Jahrzehnte. Für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus Berlin und den Bezirksverordnetenversammlungen am 18. September 2011 wird eine nochmalige Verbesserung des Wahlergebnisses aus Sicht der Piraten...
Weiterlesen

 

Am Samstag, den 20. August 2011, findet in der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) der Landesparteitag 2011.2 des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland statt. Der Landesparteitag wird sich voraussichtlich primär mit der Entlastung des amtierenden Vorstandes, mit den Wahlen des Landesvorstandes und des Landesschiedsgerichtes und mit verschiedenen Anträgen befassen. Im Landeswiki der Piratenpartei sind das Antragsbuch mit allen bisher eingereichten Anträgen zum Parteitag sowie w...
Weiterlesen

 

Am Donnerstag, dem 11. August 2011, tagte der Wahlausschuss in der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel, der drittgrößten Stadt des Landes, um über die Zulassung der Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 11. September 2011 zu entscheiden. Neben CDU, SPD, Die Linke sowie Bündnis 90/Die Grünen wird dabei erstmals auch ein Kandidat der Piratenpartei auf dem Wahlzettel zu finden sein. Sven Weller, der Kandidat der Piratenpartei, musste im Vorfeld mindestens 92 Unterstützungsunterschrifte...
Weiterlesen

 
← Ältere Einträge