Internationaler Abend in Elsterwerda

 Internationaler Abend ElsterwerdaAm 11. Dezember 2014 fand in Elsterwerda im Rahmen des Bürgerstammtisches ein Internationaler Abend mit Aussiedlern und Flüchtlingen statt. Unsere Abgeordnete im Elsterwerdaer Stadtparlament, Kerstin Schenkel konnte neben Gästen aus Syrien, Russland, Kenia, Senegal, Aserbaidschan, Sierra Leone und anderen Ländern auch den Bürgermeister der Stadt Elsterwerda, Dieter Herrchen, begrüßen. 

Im Gespräch wurden auch einige Probleme deutlich. So warten etwa Kinder im schulpflichtigem Alter seit Monaten auf die Möglichkeit eine Schule zu besuchen. Auch viele Erwachsene würden gern die deutsche Sprache lernen, um sich in Deutschland schneller zu integrieren. Leider fehlt es auch hier bisher an den dazu notwendigen finanziellen Mitteln.  Bürgermeister Herrchen versprach Abhilfe, indem er versuchen wolle, zunächst ehrenamtliche Lehrer zu gewinnen. Für die Kinder wolle man aber umgehend die Möglichkeit einer Mitgliedschaft in einem der zahlreichen  Sport- und Freizeitvereine schaffen.

Nicht alle Menschen, welche gern zu diesem Treffen gekommen wären, hatten die Möglichkeit dazu, weil es natürlich organisatorisch nicht so einfach war, dies umzusetzen. Es wird deshalb weitere Treffen geben, in diesem und anderem Rahmen. Wir möchten den Menschen eine Plattform der Begegnung und des Austausches geben. Nur wenn wir die Sorgen, aber auch die Wünsche der Menschen kennen und verstehen, die ihre Heimat verlassen haben, und sie unsere, können wir voneinander profitieren. So möchte etwa eine junge Frau aus Syrien gern Ärztin werden, hat aber leider bisher nicht die Möglichkeit Deutsch zu lernen. Nicht alle Flüchtlinge können in Deutschland bleiben, aber die, die bei uns bleiben sollten wir fördern so gut es geht. Brandenburg und Deutschland leiden unter dem demographischen Wandel, und die hochmotivierten und tatkräftigen Menschen, die zu uns gekommen sind, können auch für uns eine große Hilfe sein, den Problemen zu begegnen.

 


Weitere Informationen

OpenAntrag

Onlineshop Piratenpartei

Freifunk Cottbus

Überwachung

Kameraprojekt Cottbus
Unser Kamera-Projekt für die Stadt Cottbus ist gestartet! Eintragungen von Kameras können vorgenommen werden!